Tipps zum Selbermachen

Diese Kostüme für Karneval sind in zehn Minuten fertig

Ein paar Handgriffe, schon ist das Kostüm fertig: Wir präsentieren die schnellsten Verkleidungen zum Selbermachen.

Ein paar Handgriffe, schon ist das Kostüm fertig: Wir präsentieren die schnellsten Verkleidungen zum Selbermachen.

Bonn/Region. Viele Karnevalskostüme sind aufwendig oder teuer: Hier sind Alternativen, die mit ein paar Handgriffen und wenig Utensilien zum echten Hingucker werden.

Für viele Jecken ist es ein absolutes No-Go, das selbe Kostüm auf mehreren Veranstaltungen zu tragen. Doch welche Kostüme sind günstig und leicht zum Selbermachen geeignet? Wir haben acht Kostüme und Anleitungen herausgesucht.

1 Obst-Kostüme

Kiwi, Erdbeere oder doch lieber Wassermelone - viele der fruchtigen Verkleidungen können in wenigen Schritten selbst gebastelt werden. Benötigt werden dafür lediglich ein übergroßes T-Shirt und Textilstifte sowie Filz in entsprechender Farbe. Der Filz kann entweder am T-Shirt festgenäht, oder mit Hilfe einer Heißklebepistole einfach drangeklebt werden. Für die einzelnen Früchte gibt es auch noch Ideen für eine gebastelte Kopfbedeckung aus Pappe.

 

2 M&M-Gruppenkostüm

Gemeinsam mit Freunden losziehen und als Gruppe erkennbar sein: Auch für dieses M&M-Kostüm braucht es lediglich T-Shirts oder Langarmshirts in verschiedenen Farben und ein wenig weißen Filz. Ein weißer Textilstift ist natürlich ebenso geeignet, teilweise ist es allerdings schwieriger bei dunklen Farben eine entsprechende Deckkraft hinzubekommen.

3 Krümelmonster

Der blaue Keks-verliebte Charakter aus der Sesamstraße ist schon fast ein Klassiker unter den Karnevalskostümen. Je nach Kreativität lässt sich das Kostüm, bestehend aus einem blauen T-Shirt oder Kleid noch mit einem passenden Tüllrock weiter aufhübschen. Ein Korb mit Keksen darf natürlich nicht fehlen.

4 Eistüte

Das einfarbige Kleid vom Sommer hängt ungenutzt im Kleidschrank? Zeit, es zum Kostüm aufzuhübschen. Mit ein paar bunten Schnipseln aus Pappe oder Filz könnt ihr die Zuckerstreusel nachahmen, als Kopfbedienung dient eine Eistüte aus Pappe.

 

5 Freiheitsstatue

Ein großes Tuch oder altes Bettlaken reichen aus und in zwei Minuten wird daraus mit wenigen Griffen ein Kleid. Kopfbedeckung und Fackel lassen sich leicht aus dünner Pappe herstellen. Es gibt dafür sogar eine Schritt für Schritt-Anleitung.

6 Sushi

 

Einfach mal als sein eigenes Lieblingsgericht verkleiden: Dafür braucht es nur ein paar Essstäbchen in den Haaren und ein wenig Filz. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, das Basiskostüm ist hier aus einem weißen T-Shirt entstanden.

 

7 Einbrecher

 

 

Mehr als ein gestreiftes Oberteil, eine dunkle Mütze, ein paar Handschuhe und einen Jutebeutel braucht es für das Bankräuber-Outfit nicht. Und das Gute ist: wer sich zu zweit verkleiden möchte, kann gut in der gleichen Verkleidung als Bankräuber-Duo gehen.

8 Jelly Belly Tüte

 

Einen durchsichtigen Müllbeutel und ein bisschen Puste für die bunten Luftballons - schon ist man als farbenfrohe Jelly Belly-Süßigkeiten-Tüte unterwegs.