Bonn du bess ming Stadt

Text: Jürgen Nimptsch; Musik: Thomas Guthoff

1. Iesch woren et de Römer, doch et bliev jo nit do bei.
Vill sin ze dir je kumme, och ich kom dann bei dich bei.
Du häs övver die janze Zick vill für et Land jedonn.
Mit Hätz, jrad us, von he am Rhing, doh kannst du stolz drop sin.
Bonn du bess ming Stadt, in dinge Ärm ben ich ze Huus.

Ja, Bonn du bess ming Stadt, ich han dich jähn, jäv dir 'ne Kuss.
Bonn du bess ming Stadt, deihst laache, kannst och traurig sin.
Ja, Bonn du bess ming Stadt, bess wie ich bin.

Bonn du bess ming Stadt
 

 


2. Jeder hätt e Plätzje, dat ihm he am leevste es: Hardtberg, Bonn, Bad Godesberg, oder Beuel janz jewiss!
Schöne Veedel övverall, wo et Hätz en Heimat hätt.
Do deiht dann jeder wat hä kann, dat oft met alle Mann.

Bonn du bess ming Stadt ...

3. Läuf et manch mol och nit janz jradus,
einer der verzällt ens richtig Stuss,
andere die han uns extra richtig wieh jedonn.
Doch sitt jewiss, dat mir dann och all he
zesamme stonn!

Bonn du bess ming Stadt ...

(2'55')

Text: Jürgen Nimptsch

Musik: Thomas Guthoff