Gemischte kalte Platte

An Karneval sollte man sich ausreichend Zeit für das Frühstück nehmen. Wer meint, er könnte den Tag mit einer Tasse Kaffee am Morgen überstehen, wird nicht lange durchhalten. Die gemischte kalte Platte eignet sich gut für ein gemeinsames Frühstück unter Freunden.

Zutaten:

- Für die gefüllten Eier:
  4 hartgekochte Eier, 1 Esslöffel Kapern, 1 Gewürzgurke, 100 g Fleischsalat, 1 Spritzer Tabasco

- Für die Schinken-Röllchen:
  100 g rote Paprikaschote, 1 Scheibe Ananas (Dose), 150 g Krabbenfleisch, 50 g Majonäse, 8  Scheiben Kochschinken, 2 kleine Tomaten

- Für die gefüllten Tomaten:
   6 mittelgroße Tomaten, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Prise weißer Pfeffer, 1/4 l Schlagsahne, 100 g Meerrettich, 1 Teelöffel Zitronensaft, 1 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

- Gefüllte Eier: Eier schälen und längs halbieren, Eigelb herausnehmen und mit einer Gabel zerdrücken. Kapern und Gurken fein hacken, mit Eigelb
  und Salat mischen und abschmecken. Salat in die Eier verteilen.

- Schinken-Röllchen: Paprikaschote und Ananas fein hacken. Mit Krabbenfleisch und Majonäse mischen, auf den Schinken geben und einrollen.
  Tomaten in Scheiben drauflegen.

- Gefüllte Tomaten: Tomaten in Deckelchen abschneiden, die Früchte aushöhlen, innen mit Salz und Pfeffer bestreuen, umgedreht abtropfen
  lassen. Deckel und entkerntes Fruchtfleisch fein hacken, würzen, in die Tomaten geben. Sahne steif schlagen, mit Meerrettich, Zitronensaft,
  Zucker und 1 Prise Salz abschmecken. In die Tomaten füllen.

Das passt dazu: Brot aller Art mit Butter, Petersilie zum Garnieren, kalter Rotwein und frisches Obst als Dessert.