Hausgemachte Bratheringe

Ein ganz einfaches Hausmittel gegen Kopfschmerzen nach der ganzen Feierei sind Bratheringe. Kater-Leidende sollten dieses Rezpet unbedingt ausprobieren, bevor direkt zu Medikamenten gegriffen wird.

Zutaten:

1 kg grüne Heringe, Saft von 1 Zitrone, Salz, Mehl, Öl, 2 Zwiebeln, 3/8 l Wein- oder Kräuteressig, 1/8 bis ¼ l Wasser, 1 EL Senfkörner, ½ TL schwarze Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, Gewürzgurken, Tomaten

Zubereitung:

Beträufeln Sie die Heringe mit Zitronensaft und salzen Sie sie innen und außen. Nachdem die Heringe in Mehl gewendet wurden, kann man sie in heißem Öl goldbraun braten.

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und mit den Heringen schichtweise in einen Topf geben. Dann werden Essig und Wasser mit den Gewürzen aufgekocht.

Die erkaltete Flüssigkeit über die Heringe gießen, so dass die Fische bedeckt sind; ansonsten zwischendurch wenden. Die Heringe drei bis vier Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipp: Mit Gewürzgurken und Tomaten garnieren und mit Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln servieren.