Piroggen mit Gemüsefüllung

Zutaten für 10 Stück: (pro Stück ca. 555 Kalorien) Teig: 250 g Magerquark, 10 Esslöffel Öl, 10 Esslöffel Milch, Meersalz, 500 g Weizen (bzw. Weizenmehl), 1 Päckchen Backpulver und Vollkornmehl zum Ausrollen

Füllung: 2 Zwiebeln, je 1 rote und grüne Paprikaschote, 2 Esslöffel Öl, 200 g Möhren, 1 Paket Mozzarellakäse (150 g), Parmesankäse 75 g, geriebener Oregano, 1 Bund glatte Petersilie, 1 Becher Crème fraîche (150 g), 1 Ei, 50 g gemahlene Haselnüsse, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Fett für das Blech, 2 Esslöffel Milch, 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

Quark abtropfen lassen. Mit Öl, Milch und Salz verrühren. Feingemahlenen Weizen mit Backpulver mischen. Die Hälfte davon unter die Quarkmischung rühren. Restlichen Weizen mit den Händen unterkneten.

Für die Füllung Zwiebelringe und gewürfelte Paprikaschoten in heißem Öl andünsten. Geraspelte Möhren unterrühren und noch etwa drei Minuten weiterdünsten. Das Gemüse in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen.

Mozzarellakäse würfeln und zusammen mit dem Parmesankäse, Oregano, gehackter Petersilie, Crème fraîche, Ei und Haselnüssen unter das Gemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teig in zehn Portionen teilen und auf wenig Mehl zu Kreisen von etwa 18 cm Ø ausrollen. In die Mitte je drei Esslöffel Füllung geben. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und den Teig zusammenklappen. Ränder mit dem Gabelrücken festdrücken. Piroggen auf ein gefettetes Backblech legen und mit in Milch verrührtem Eigelb bestreichen. Blech in den Backofen schieben, auf 200 º C, Gas Stufe 3 (Umluft 170 º C) 30 - 35 Minuten backen. Die Piroggen schmecken warm am besten.