Querbeat, Brings, Roxxy

Diese Karnevalslieder der Session 2017/18 könnten zum Hit werden

Auch in der Session gibt es wieder reichlich Musik auf die jecken Ohren.

Bonn . Schon bald startet mit der Weiberfastnacht die heiße Phase der jecken Zeit. Diese Karnevalslieder haben in der Session 2017/18 das Potential zum Hit.

Die Musik gehört zum Karneval wie Kostüm und Kamelle. Auch für diese Session haben sich die rheinischen Mundart-Bands wieder ins Zeug gelegt. Wir haben in die neuen Songs reingehört und die Besten zum Schunkeln, Mitsingen und Tanzen zusammengestellt.

1 "Guten Morgen Barbarossaplatz" - Querbeat

"Nie mehr Fastelovend" von Querbeat hat bestimmt jeder Karnevlasjecke schon einmal gehört. Die Bonner Band hat aber auch dieses Jahr wieder einen Hit produziert. "Guten Morgen Barbarossaplatz" ist eine Single für Jecke, die das Feiern lieben und davon nicht genug kriegen können.

 

2 "Liebe gewinnt" - Brings

Auch Brings ist als Karnevalsgröße nicht mehr wegzudenken und begeistert dieses Jahr mit ihrem Song "Liebe gewinnt". Ungewohnt zu hören auf Hochdeutsch ist es kein typischer Köln-Hit, sondern ein Lied, dass die Menschen wieder näher zusammenrücken lassen und zum Nachdenken anregen soll.

 

3 "Loss uns Fründe sin" - Roxxy

Ähnlich nachdenklich und zum ruhigen Schunkeln animierend ist das Lied "Loss uns Fründe sin" von Roxxy. Eine Ode an die Freundschaft mit Ohrwurm-Potenzial.