Dieter Schäfer führt die Närrischen Landskroner

Das Vorstandsteam: (von links) Wolfgang Steinheuer, Patrick Hartwig, Rüdiger Heckele, Dieter Schäfer, Stefan Weck, Jutta Hanisch, Wolfram Dietrich, Andreas Marquardt (nicht auf dem Foto).

Das Vorstandsteam: (von links) Wolfgang Steinheuer, Patrick Hartwig, Rüdiger Heckele, Dieter Schäfer, Stefan Weck, Jutta Hanisch, Wolfram Dietrich, Andreas Marquardt (nicht auf dem Foto).

Mit neuem Vorstand geht die KG Närrische Landskroner in die neue Session. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Dieter Schäfer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Heimersheim. (ln) Mit neuem Vorstand geht die KG Närrische Landskroner in die neue Session. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Dieter Schäfer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Er tritt die Nachfolge von Johann Sausen an, der die KG in den vergangenen Jahren durch schweres Fahrwasser geführt hatte. Denn vor zwei Jahren noch hatte der KG das Aus gedroht, weil sich trotz der stolzen Zahl von 360 Mitgliedern kein neuer Vorstand hatte finden lassen.

Als Stellvertreter wird künftig Patrick Hartwig dem neuen KG-Chef zur Seite stehen. Im Amt des Geschäftsführers bestätigt wurde Rüdiger Heckele. Die Posten getauscht haben Wolfram Dietrich und Wolfgang Steinheuer. Demnach übernimmt Dietrich von Krupp das Amt des Schatzmeisters.

Dafür gehört Letzterer künftig als Stellvertreter dem erweiterten Vorstand an. Als Korporationsvertreter haben zudem Wolfgang Steinheuer (Corps á la Suite), Jutta Hanisch (Funken), Stefan Weck (Kinderkarneval) und Andreas Marquard (Senat) einen Sitz im geschäftsführenden Vorstand.

Den erweiterten Vorstand bilden neben Wolfgang Krupp, Bianca Braun (stellvertretende Geschäftsführerin), Nicole Manthey (Chronist), Kai Buchholz (Zeugwart), Günter Schreck (Literat), Norbert Müller (Zugleiter), die Sitzungspräsidenten Andreas Marquard und Wolfgang Steinheuer, Renate Groß (Pressewartin), Stefan Weck (Jugendwart), Elke Rothenbeck (stellvertretende Literatin), Janina Lanzerath (stellvertretende Leiterin des Kinderkarnevals), Florian Odenkirchen (Öffentlichkeitsarbeit).

Nachdem die Versammlung einer Satzungsänderung zugestimmt hatte, konnte das im Juni vergangenen Jahres gegründete Corps á la Suite offiziell als fünfte Korporation in die Karnevalsgesellschaft aufgenommen werden. Für Bernd Borscheid hatte das Drehbuch der Versammlung einen ganz besonderen Moment vorgesehen. Der langjährige Prinzen-Adjudant wurde im Kreise der insgesamt 52 KGler feierlich zum Ehrenmitglied ernannt.