Kripper Sportler proklamieren Tollitäten

Jeck mit Moritz I. und Louisa I. in Kripp

Moritz I. und Louisa I. regieren in Kripp.

Moritz I. und Louisa I. regieren in Kripp.

Kripp. Die Kripper Jecken freuten sich ausgelassen, dass sie mit dem Kinderprinzenpaar Moritz I. (Gadsch) und Louisa I. (Küster) neue närrische Regenten gefunden haben. Zugleich hieß es Abschiednehmen von den Vorjahrestollitäten.

Ausgelassene Freude, aber auch einige Tränchen der Wehmut: Beim karnevalistischen Frühschoppen des SV Kripp war am Sonntag beides zu erleben. Die Kripper Jecken freuten sich ausgelassen, dass sie mit dem Kinderprinzenpaar Moritz I. (Gadsch) und Louisa I. (Küster) neue närrische Regenten gefunden haben. Zugleich hieß es Abschiednehmen von den Vorjahrestollitäten.

Auf dem Programm auch die Verabschiedung des noch amtierenden Dreigestirns Prinz Axel I. (Blumenstein), Bauer Jörg (Klapdohr) und Jungfrau Andrea(s) (Bauer) sowie der Kindertollitäten, Prinz Marlon I. (Scherhag) und Prinzessin Rabea I. (Mostert).

Auch ein kurzweiliges Programm gab es. Mit dabei: die Stadtsoldaten Remagen, die Showtanzgruppe der Stadtsoldaten Sinzig, das Tanzduo der Rot-Weißen Funken Unkelbach Nina Wiest und Patricia Bock sowie der Nachwuchs der Abteilung Karneval des SV Kripp. Willi Fuhrmann vom RKK ehrte Bianca Schmidt und Holger Achenbach mit der silbernen Verdienstmedaille, Gold gab es für Axel Blumenstein.