Neues Godesberger Prinzenpaar

Tobias I. und Godesia Vanessa unterzeichnen Vertrag

Fototermin vor dem Rathaus: (von links) Festausschusspräsident Armin Weins, Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke, das neue Prinzenpaar Godesia Vanessa und Prinz Tobias I. mit Dieter Nußbaum.

Fototermin vor dem Rathaus: (von links) Festausschusspräsident Armin Weins, Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke, das neue Prinzenpaar Godesia Vanessa und Prinz Tobias I. mit Dieter Nußbaum.

Bad Godesberg. Am Montag stellte sich das neue Prinzenpaar Tobias Nolden und Vanessa Klasen in der Bezirksverwaltungsstelle vor und unterzeichnete den Prinzenvertrag.

Prinz Thomas I. und Godesia Conny werden beerbt von den neuen närrischen Majestäten, Tobias Nolden und dessen Lebensgefährtin Vanessa Klasen, die bisher bei den Godesberger Stadtsoldaten als Tanzmariechen fungierte.

„Wir haben uns das Prinzenpaar quasi zum Geburtstag geschenkt“, erzählten Nolden und Klasen. „Es wird nämlich rund bei uns in diesem Jahr. Ich bin gerade dreißig geworden, Vanessa zieht im Oktober nach.“ Der 30-Jährige ist selbstständig in der Metallbranche tätig und spielt in seiner Freizeit Darts in einem Verein in Hangelar und ist zudem ein glühender Anhänger des 1. FC Köln. Vanessa Klasen mag es dagegen etwas ruhiger und entspannt sich abseits von Fußballstadien lieber beim Spazierengehen am Rheinufer. „Außerdem liebe ich es zu lesen“, fügte Nolden an.

Vereint sind die beiden in ihrer Leidenschaft für den Godesberger Karneval: Der zukünftige Prinz ist seit einem Jahr Mitglied bei den Stadtsoldaten, seine Lebensgefährtin mimte seit 2011 das Tanzmariechen. „Es schmerzt schon ein wenig, dass uns jetzt unser Mariechen abhanden gekommen ist“, sagt Dieter Nussbaum, Vorsitzender der Godesberger Stadtsoldaten. „Wir machen uns jetzt auf die Suche nach einer Neubesetzung.“ Bislang sei aber noch niemand gefunden worden, so Nussbaum.

Im Anschluss an die Vorstellung unterzeichneten Prinz Tobias I. und Godesia Vanessa feierlich den Prinzenvertrag in Anwesenheit des Präsidenten des Festausschusses Godesberger Karneval, Armin Weins, dessen Vizepräsident Dieter Nußbaum und der Bad Godesberger Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke.

Jetzt freuen sich die neuen Majestäten auf ihre Proklamation am 17. November und die kommende Session.