Karnevalsgesellschaft "Ziepches Jecke" Rhöndorf

Ein Orden als Jubiläumsgeschenk

Vorsitzender Michael Staffel (v.l.), Sponsor Alfred Höhler, Präsident Udo Krahe und Vize-Vorsitzender Helmut Gottsauer präsentieren den neuen Orden der KG "Ziepches Jecke".

Vorsitzender Michael Staffel (v.l.), Sponsor Alfred Höhler, Präsident Udo Krahe und Vize-Vorsitzender Helmut Gottsauer präsentieren den neuen Orden der KG "Ziepches Jecke".

Rhöndorf. Vor mehreren Jahren widmete seine Gesellschaft ihm einen Orden, jetzt machte Alfred Höhler der KG "Ziepches Jecke" Rhöndorf das Gegengeschenk.

Pünktlich zum Elften im Elften stellte die Karnevalsgesellschaft "Ziepches Jecke" Rhöndorf im Café Profittlich ihren Jubiläumsorden vor. Die KG wurde 1952 gegründet und besteht 2018 entsprechend sechs mal elf Jahre. Der Sponsor des Ordens, der dieses Jubiläum ins richtige Licht rückt, ist in diesem Jahr der Geschäftsführer der KG Alfred Höhler.

Im Jahr 2011 hatte die Gesellschaft den Sessionsorden ihrem Geschäftsführer Alfred Höhler gewidmet. Für Höhler war dies damals ein unerwartetes Geschenk und eine besondere Ehrung. In diesem Jahr drehte Alfred Höhler den Spieß sprichwörtlich um und machte der Gesellschaft ein Geschenk mit dem Jubiläumsorden.

Da es ihm gelang, dieses Geheimnis bis zum Schluss für sich zu behalten, waren die Freude und der Beifall der Mitgllieder entsprechend. Die Gesellschaft ist ihrem Geschäftsführer erneut zu großen Dank verpflichtet, teilte der KG-Vorstand um Vorsitzenden Michael Staffel, seinen Vize Helmut Gottsauer sowie Präsident Udo Krahe mit. Gemeinsam wurden der neue Orden und sein Sponsor noch ausgiebig gefeiert. Sozusagen ein gemeinsames Jubilöumsgeschenk machten die Fans der KG-Party "Ramba Zamba Bütt un Danz" den Ziepches Jecken: Die Party im Kursaal, die am 13. Januar steigt, war innerhalb von nur zwei Stunden absolut ausverkauft.