Session 2017/18

Diese zehn Karnevalslieder sollten Sie mitsingen können

Pirate von Kasalla

Weniger Schunkeln, mehr Kösch-Rock. Kasalla stimmt mit ihrem Song "Pirate" etwas andere Töne an, sind aber nicht minder mitreißend - im Gegenteil. Im Jahr 2011 gegründet schossen sie mit diesem Song direkt in die Karnevals-Charts und gewannen die Wahl zum "Besten kölschen Leed" der Roten Funken.

Kasalla: „Nur fünf Jungs, die kölsche Lieder singen“.

Kasalla: „Nur fünf Jungs, die kölsche Lieder singen“.

Et weed verzällt se han ne Scheff jesinn

Dat kütt vun Zündorf in de Stadt erinn

An d'r Südbrück is et ald vörbei

Mer hürt nor laache un Jeschrei
 

11 staatse Sejel, wiess un rut

un in dä Odere kölsches Bloot

Leeven Herjott stonn uns bei

Mer kumme och bei Üch vörbei
 

Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Rette sich wä kann, mer lääje aan

Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Und dä Dudekopp op unsrer Fahn

hät en rude Pappnaas aan
 

Heyo!! Hey Hey Ho! 4x
 
Der Kahn der schwank, vom Bug noh'm Heck

De Manschaff fiert met Käpten Jeck

Dä Pittermann an Deck jerollt

Dat sinn 10 Liter flüssisch Jold
 

Die Naach is jung, kutt all eraan

maat rischtich Lärm, zünd't de Lampe an

de Buddel Rum im Würjejriff

Hück versenke mer dat Scheff


Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Rette sic wer kann, mer lejen aan

Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Und d'r Dudekopp op unsrer Fahn

hät en rude Pappnaas aan


Heyo!! Hey Hey Ho 4x

 

Wer weiß wie lang die Kääze brenne

Mer danze mem Klabautermann

Und lije mer och eimol op Melaten

Mer sinn op iwig
 

Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Rette sic wer kann, mer lejen aan

Pirate – wild un frei

Dreimol Kölle Ahoi

Und d'r Dudekopp op unsrer Fahn

hät en rude Pappnaas aan

 

Heyo!! Hey Hey Ho! 4x