Party im Telekom Dome

Es gibt noch Tickets für "Bonn steht Kopp"

Bonn. "Bonn steht Kopp" heißt es am Wochenende wieder, und das an gleich zwei Terminen. Während die Party am Samstag bereits ausverkauft ist, gibt es für Sonntag noch Tickets. Alle Infos zur Party gibt es hier.

Innerhalb von zwei Stunden waren die Karten für "Bonn steht Kopp" 2018 am Samstag, 13. Januar, bereits ausverkauft. Aus diesem Grund haben sich die Veranstalter bereits im vergangenen Februar dazu entschieden, den lauten Rufen nach einem zweiten Termin nachzugeben. Die Sitzung wird somit an zwei Tagen stattfinden.

Der Zusatztermin ist für Sonntag, 14. Januar, angesetzt. Wie am Samstag auch sind dann im Telekom Dome unter Anderem die Bläck Fööss, Brings, die Höhner, Klüngelköpp, Kasalla, Querbeat, Cat Ballou, Marc Metzger, Kuhl un de Gäng sowie Schäng mit dabei. Das Programm mit dem Einmarsch und dem Auftritt von Prinz und Bonna beginnt, anders als am Vortag, bereits um 14.45 Uhr.

Wer spontan noch Lust auf "Bonn steht Kopp" am Sonntag hat, kann noch Karten kaufen. Tickets gibt es bei Bonnticket oder in den Shops der GA-Zweigstellen.

 

Das Mitbringen von Speisen und Getränken zur Selbstverpflegung auf der Party ist erlaubt. Glasflaschen sind aus Sicherheitsgründen allerdings verboten.

Wer das Auto lieber stehenlassen und stattdessen mit dem Bus anreisen möchte, sollte für die Hinfahrt die Buslinien 608 und 630 zum Basketsring oder die Linie 843 zur Haltestelle Hardtberg-Schulzentrum nutzen. Für die Rückfahrt in Richtung Hauptbahnhof stehen die Linie 608 ab Haltestelle Basketsring und die Linien 609 und 643 ab Haltestelle Hardtberg-Schulzentrum zur Verfügung. Die Stadtwerke bieten außerdem einen Shuttleservice zum Hauptbahnhof an.