Ordensverleihung

Guido Cantz ist neuer Senator in Bonn

Ordensverleihung: (v.l.) Hans-Joachim Fandel, Guido Cantz und Wolfgang Orth.

Ordensverleihung: (v.l.) Hans-Joachim Fandel, Guido Cantz und Wolfgang Orth.

Bonn. Guido Cantz unterstützt den Bonner Karnevalsnachwuchs. Der TV-Comedian ist bei der Prinzenproklamation dem Kleinen Senat beigetreten und bekam dafür einen Orden.

Redner und TV-Comedian Guido Cantz hat sein Versprechen wahr gemacht, dem Kleinen Senat beizutreten. Bei der Proklamation von Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. haben ihm Senatspräsident Hans-Joachim Fandel und Wolfgang Orth den Senatsorden verliehen.

Mit derzeit 107 Senatoren unterstützt der Kleine Senat das Bonner Kinderprinzenpaar und aktive Mädchen und Jungen aus allen Stadtbezirken. „Unsere Pänz leben und lieben den bönnschenFastelovend in ihren Vereinen und führen die Tradition des Rheinischen Karnevalin Bonn fort“, sagte Fandel. Sie seien dessen Fundament.

Cantz will die Arbeitdes Förderkreises künftig nun unterstützen. Auf der Bühne zeigte er sich in Bestform: „Überall gibt es im Baumarkt einen Zollstock. Wir in Köln haben aber in Zollstock einen Baumarkt.“