Fidele Reisetanten

Ja sind wir denn in Bollywood?

Die Musiker von Drei.1 heizen den fidelen Reisetanten ein

Die Musiker von Drei.1 heizen den fidelen Reisetanten ein

Pützchen. Die Fidelen Reisetanten sind das letzte Damenkomitee, das an Weiberfastnacht noch eine Sitzung nach alter Tradition veranstaltet.

Ja sind wir denn in Bollywood? Unzählige anmutige Inderinnen in leuchtenden Saris bestimmten das Bild im Pfarrzentrum Pützchen: Die Fidelen Reisetanten sind das letzte Damenkomitee, das an Weiberfastnacht eine Sitzung nach alter Tradition veranstaltet und vor der Kulisse des Tadj Mahal hatten die Reisetanten für die entsprechend farbenfrohe Dekoration gesorgt. Und auch beim Programm ging es bunt zu. Wie immer durften sich die Gäste auf eine Mischung aus eigenen Darbietungen und „Fremdvorstellungen“ freuen.

„Was die Amerikaner können, das können wir in Pützchen schon lang“ - bei der Oscar-Verleihung in Hollypütz ehrten bekannte Laudatoren wie Pitter Brokkoli, Roman Podolski oder Stefanie Spielberg die besten Filme der letzten 50 Jahre, bei der Gruppennummer „Irgendwo in Bollywood“ machten allerlei skurrile Herrschaften der nicht sonderlich hübschen Tochter des Sultans Arafat von Agrabah mit Geschenken ihre Aufwartung. Die Auswahl an Fremdpersonal reichte von den Ennertfunken über die Sternschnuppen Bockeroth bis zu Wäscherprinzessin Tessa I.