Seniorenfahrt der Bonner Stadtsoldaten

Launige Stunden auf dem Rhein

Mit Senioren auf Fahrt: (von links) Gert Armerling, Mirko Feld, Clemens Schmitz, Karl-Heinz Morschhaeuser und Kommandant Ralf Wolanski.

Mit Senioren auf Fahrt: (von links) Gert Armerling, Mirko Feld, Clemens Schmitz, Karl-Heinz Morschhaeuser und Kommandant Ralf Wolanski.

Bonn. 140 Gäste nehmen an der traditionellen Rheinschifffahrt teil. Dazu lädt der Verein der Senioren und Jugendhilfe ein.

Bei strahlendem Sonnenschein legte am Montag die Filia Rheni zum traditionellen Seniorennachmittag des Vereins Senioren- und Jugendhilfe im Bonner Stadtsoldaten-Corps (BSTC) ab. Gut gelaunt gingen die rund 140 Gäste am Alten Zoll an Bord, um eine Schifffahrt mit viel Programm von Bonner Künstlern und gemeinsamem Kaffeeklatsch zu erleben. Wären nicht die herbstlich gefärbten Bäume am Ufer und an den Hängen des Siebengebirges gewesen – es hätte auch ein Sommerausflug sein können.

Der Verein Senioren und Jugendhilfe im BSTC lädt traditionell Seniorinnen und Senioren aus fünf Bonner Einrichtungen dazu ein, einige schöne Stunden auf dem Rhein zu verbringen. Mit an Bord: (von links) Kommandant Ralf Wolanski, Gert Armerling, Karl-Heinz Morschhaeuser, Mirko Feld und Clemens Schmitz. Mit einem gemeinsamen Abendessen endete das Programm.