Durch die Bonner Innenstadt

Shoppingtour mit dem Bonner Prinzenpaar

Bonn. Standesgemäß in einer Kutsche haben Bonna Alexandra III. und Prinz Dirk II. am Samstag ihre traditionelle Shoppingtour durch die Bonner Innenstadt angetreten, bei der das Prinzenpaar sich bei Bönnschen Läden für die fünfte Jahreszeit ausstattet.

Platz für die königlichen Karnevalisten! Mit lautem Trommelwirbel zog am Samstagmittag das Prinzenpaar Dirk II. und Bonna Alexandra III. durch die Straßen der City und zeigte sich dem Fußvolk. Und das ging erst einmal brav beiseite für die Tollitäten, denn auf dem Marktplatz durften sich die royalen Füße eine kurze Pause gönnen: Mit einem historischen Dreirad aus dem Jahre 1886 wurden die beiden auf der Sternstraße gefahren, begleitet von dem ein oder anderen Ruf nach Kamelle.

Anlass für den kleinen Umzug war die traditionelle Shoppingtour, bei der das Prinzenpaar sich bei ausgewählten Bönnschen Läden für die fünfte Jahreszeit ausstattet. Highlight war allerdings für die Prinzessin weder die Kutsche, noch das Armband vom Juwelier, sondern: "Das Wetter! Wenn wir das Rosenmontag haben, sind wir mehr als zufrieden."

Auch privat shoppt Bonna Alexandra "gerne, viel und ausgebiegig" und zwar -- wo auch sonst -- in der Bonner Innenstadt. Besonders die kleinen Läden schätzt sie in ihrer Heimatstadt. Ihr royaler Gatte Dirk II. hält es privat hingegen eher pragmatisch: "Ich shoppe ganz normal wie jeder Mann. Direkt rein, direkt was gesehen, passt, mitgenommen."