Dransdorfer Karnevalsgesellschaft

Die "Laach Duwe" feiern 40. Geburtstag

Das Damenkomitee "Laach Duwe" feiert im Vereinshaus.

05.10.2012 DRANSDORF. "Laach Duwe. Pick, Pick" riefen die 24 Damen des Damenkomitees der Großen Dransdorfer Karnevalsgesellschaft (GDKG) nach der Jubiläumsansprache ihrer Präsidentin Michaela Wild aus vollem Herzen. 18 bis 78 Jahre sind die "Lachenden Tauben" jung, in diesem Jahr feiern sie gemeinsam 40. Geburtstag ihres Damenkomitees.

Sie saßen am Mittwoch an langen Tischen im Vereinszentrum der GDKG und genossen es zur Feier des Tages, diesmal von den Herren des Vereinsvorstandes bedient zu werden. Mehrere Stunden dauerte der Empfang.

"Ohne die Damen geht nichts", sagte Wilfrid Klein, erster Vorsitzender der GDKG. "Die Herren räumen heute auf und wir genießen das in vollen Zügen", sagte Doris Merzbach, erste Vorsitzende der "Laach Duwe". "Ein tolles Dankeschön", meinte Margrit Schmidt. Sie ist seit der Taufe des Damenkomitees am 3. Oktober 1972 dabei. "Die Stimmung war damals unter uns Frauen genauso harmonisch wie heute", erzählt sie.

Die "Laach Duwe" helfen bei allen Veranstaltungen der GDKG, in der Küche genauso wie beim Aufräumen und Saubermachen. "Die Arbeit bei der GDKG schweißt uns zusammen und hält jung", sagt Merzbach. Eine Diashow vor dem Essen begleitete das gesellige Beisammen, bevor dann ein warmes Buffet mit Rheinischem Sauerbraten, Rotkohl und Klößen, mediterranem Gemüse, Nudeln, Salat und Trüffelcreme eröffnet wurde.

Ein besonderer Überraschungsgast sorgte am Nachmittag für eine extra Portion gute Laune: der bekannte Karnevalist Willi Armbröster, ein Büttenredner der alten Schule. Eigene Auftritte hat das Damenkomitee übrigens noch obendrein, zum Beispiel bei der "Weibersause". Die nächste findet am 7. Februar 2013 statt. (rae)