Karneval in Rheinbach

Anika I. und Max I. als Kinderprinzenpaar proklamiert

Das Rheinbacher Kinderprinzenpaar, Max I. und Anika I., bestand die Feuertaufe mit Unterstützung seiner Untertanen.

Das Rheinbacher Kinderprinzenpaar, Max I. und Anika I., bestand die Feuertaufe mit Unterstützung seiner Untertanen.

RHEINBACH. Anika I. und Max I. wurden als Kinderprinzenpaar in Rheinbach proklamiert. Zur Proklamation zogen die Stadtsoldaten in der Rheinbacher Stadthalle ein ganz großes Fest auf.

Während drinnen im Saal Karnevalsschlager ertönten und die Garde sich aufstellte, mussten Anika I. und Max I. noch hinter der Bühne auf ihren ersten großen Auftritt warten. Zur Proklamation des Kinderprinzenpaares 2018/19 zogen die Stadtsoldaten am Samstag in der Rheinbacher Stadthalle ein ganz großes Fest auf. Prinzessin Anika ist elf Jahre alt und besucht die 6. Klasse der Gesamtschule.

Ihre Lieblingsfächer sind Sport und Kunst. Sie war begeistert, als man sie fragte, ob sie das Amt übernehmen wollte, und überlegte nicht lange, sagte sie dem GA. Mutter und Großeltern sind im Karneval aktiv und das brachte sie schon mit drei Jahren zum Tanzen. Prinz Max (13) überlegte erst kurz, als ihn seine Mutter fragte. Dann sagte er ja. Seine Prinzessin kannte er vorher nur vom Sehen, sagte er. Max ist seit 2016 bei den Stadtsoldaten aktiv und spielt im Musikzug die Trommel. Seine Lieblingsfächer in der 8. Klasse der Gesamtschule sind Deutsch, Sport, Darstellen und Gestalten.

Auch bei ihm liegt das Jeckentum in der Familie. In ihren schmucken weinroten Kostümen liegen nun mindestens 50 Auftritte in dieser langen Session vor ihnen. Unterstützt werden sie von den Adjutantinnen Natalie Wolf und Kerstin Schmidt. Zu den sieben Geboten, die Anika und Max aufgestellt haben, gehört zum Beispiel, dass Ralf Dahs und Annamarie Lanzrath, die Vorsitzenden des Prinzenclubs, beim Empfang des Clubs im Clownskostüm für die Kinder Luftballontiere knoten. Zu den Ehrengästen gehörten die Kindertollitäten Lena I. und Julian I. aus Meckenheim und Lukas-Meikel I. mit Paula I. aus Wormersdorf.