Proklamation in Oberdrees

Norbert I. und Birgit I. übernehmen in Oberdrees die Macht

Tollitätenproklamation in Oberdrees: Norbert I. und Birgit I. übernehmen die Macht.

Tollitätenproklamation in Oberdrees: Norbert I. und Birgit I. übernehmen die Macht.

Rheinbach-Oberdrees. Immi und Mariechen begeistern randvolle Ludwig-Fett-Halle. Der Prinz hatte eine Rede vorbereitet, dann aber alles über den Haufen geworfen.

Norbert I und Birgit I (Höckendorf) tanzten, sangen und bützten sich am Freitagabend durch die Menge der Jecken in der randvollen Ludwig-Fett-Halle, ehe sie Handküsse werfend auf die Bühne traten. Dort erwarteten sie bereits die Garden, der Präsident der Karnevalsgesellschaft Oberdrees Ralf Nuß und Ortsvorsteher Kurt Brozio. Feierlich stellte Brozio den Feuerwehrmann und die Tänzerin vor. Anschließend überreichte er dem langjährigen Paar die Insignien für ihr jeckes Amt.

Eine Rede habe er vorbereitet und alles für diesen Moment genau geplant, berichtete der Regent der fünften Jahreszeit. Aber als er zum Saal hereinkam „han ich alles über de Haufe jeschmesse.“ So erzählte er frei und locker, wie er sich als „Immi“ in Oberdrees 1992 gefühlt habe, als es ihn wegen der Liebe hierher verschlagen hatte. Auch den Karnevalisten sei es zu verdanken, dass er sich hier bis heute so wohl fühle. Prinzessin Birgit erinnerte mit viel Humor an die ersten Kommentare, die sie zu ihrem Auserwählten gehört hatte. Als sie entscheiden musste, ob sie Prinzessin werden will, habe sie sich gedacht. „Ich han nix zu saache, singen kann ich auch nit, aber das maache ich jetzt einfach!“

Mit dem „einfach machen“, hatten die beiden Jecken die feierlustigen Herzen auf ihrer Seite. Schon seit Jahren sind die Höckendorfs im Karneval verhaftet und hegten den Wunsch, ein Mal als Prinzenpaar zu regieren, berichtete Ralf Nuß. Unter dem Motto „No lösche und danze steht uns der Sinn, un no Drees jehüre mer hin“ erhoben sie Schlüssel und Zepter zum Alaaf.

Zu ihren Ehren tanzten die hauseigenen Garden von den Spatzen über die Poppies und die Rasselbande bis zu den Blauen Funken und dem Männerballett „Dreeser Kerle“. Zudem sorgten „Feuerwehrmann Kresse“, Solomariechen Annika Koch, „Et Rumpelstilzje“, „Die Familie“, „Die jungen Trompeter“ und die „Palm-Beach-Girls“ aus Palmersheim für brodelnde Stimmung.