Bubbelsbröder blicken nach New York und Hawaii

<b>Regiert die Herseler Jecken:</b> Carmen I. Rommel (2.v.l.).

<b>Regiert die Herseler Jecken:</b> Carmen I. Rommel (2.v.l.).

Karnevalsauftakt in Ollheim, Volmershoven/Heidgen und Hersel

Rhein-Sieg-Kreis. Die Session 2002/2003 wurde auch in Ollheim, Volmershoven/Heidgen und Hersel gebührend begrüßt.

Bornheim-Hersel. (stl) "Eene Draum widd wohr": Für Carmen I. Rommel aus Hersel ist aus dem Wunsch "Einmal Prinz(essin) zu sein..." Wirklichkeit geworden. Und so kann sie aus vollem Herzen in das Motto 2002/2003 der Herseler Jecken miteinstimmen.

Ihre Hoheit ist seit 1984 Mitglied in der Großen Herseler Karnevalsgesellschaft - kurz GroHeKa - und hat den Karneval im Blut. Schließlich gehört ihr Vater Willy Benninghausen längst zu den Bonner Legenden der fünften Jahreszeit. Residieren wird die Grau-Rheindorferin in der Herseler Hofburg ihrer Schwester Thea und ihres Schwagers Christian Gehlen. Zum Hofstaat gehören außerdem Christel Brenner, Liesel Greis und Adelheid Voss.

"Alles unger enem Hoot" eben, und genau so war der närrische Auftakt der Vereinsgemeinschaft Hersel-Uedorf in der Rheinhalle auch diesmal wieder überschrieben. Mitgefeiert haben neben der neuen Prinzessin und den Tollitäten 2001/2002 - Prinzessin Petra I. und Prinz Peter II. Schmitz - unter anderem auch das Tambourcorps Germania, die Germania Funken, das Panik Sümphonie Orchester, die lustigen Holzhackerinnen, der MGV Aegidius, die Tanzgruppe Blau-Gold-Hersel-Widdig und der Junggesellenverein.


Swisttal-Ollheim. (stl) Für ihr Motto zur Session haben die Olleme Bubbelsbröder Schlagerstar Udo Jürgens über die Schulter geschaut: "Ich wohr no niemols in New York, un niemals up Hawei, ever em Olleme Fastelovend wohr ich emmer dobei!!!"

Und so melancholisch die Melodie klingen mag, um so beherzter fällt bei den Ollheimer Jecken das Bekenntnis zum eigenen "Veedel" aus. Das gilt auch für die neuen Tollitäten im Ort: Mira I. Rohloff und Dennis I.

Segler heißt das 46. Kinderprinzenpaar der Ollheimer KG. Mira ist zehn Jahre alt, besucht die 4. Klasse der Odendorfer Schule am Zehnthof, und hat als Hobbys Reiten und Schwimmen angegeben. Ihr Prinz, 13 Jahre alt, geht auf die Rheinbacher Tomburg-Realschule.

Zu seinen Hobbys gehören Segeln und Inline-Skating. Als Pagen wurden ihnen Janine Dengler und Louis Alejandro Schönner zur Seite gestellt. Miras Geschwister waren auch schon Olleme Hoheiten - Karneval ist bei Rohloffs offenbar Familiensache.


Alfter-Volmershoven/Heidgen. (ks) In einheitlichen Clownshosen, die sie sich für ihr 50-jähriges Bestehen zulegten, eröffneten die jecken Wiever des Damenkomitees Herzblättchen Volmershoven-Heidgen pünktlich am 11.11. mit einem "Kölschen Kaffeeklatsch" ihre Session.

Dabei dehnten die rund 150 Damen - auch Herren waren als Gäste erwünscht - den Kaffeeklatsch in der kleinen Sporthalle bis nach Mitternacht aus. Den Tanz eröffnete das neue Volmershovener Prinzenpaar, das am Samstag proklamiert wird: Elke I. - ein waschechtes Herzblättchen aus dem Elferrat - und Christian II. Hilger.

Was mit dem Auftakt des Fastelovend zusammenfiel, hat für die "Herzblättchen" historische Bedeutung. "Am 11.11.1952 gab es die erste Karnevalssitzung der ''Herzblättchen'', an die wir erinnern wollten", sagte Pressewartin Silke Liers.