Große Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft hat wieder ein Prinzenpaar

Optimistischer Start in die neue Session

Swisttal-Heimerzheim. (moi) Optimistisch startet die Große Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft in die kommende Session. Bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Zur Linde wurde eine zufriedenstellende Anzahl an Besuchern bei allen Veranstaltungen ausgewiesen.

Im nächsten Jahr kann die Karnevalsgesellschaft wieder ein Pinzenpaar stellen, das seinen Vorstellungsabend am 14. November haben wird. Die Prunksitzung wird am Freitag, 15. Januar, in der Aula der Georg-von-Boeselager-Verbundschule sein.

Bei der Jahreshauptversammlung gab zudem die Präsidentin des Damenkomitees Goldende Herzen, Vera Weber, aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt bekannt.