1. Narren-News
  2. Bonn

Neuer Wettbewerb in der Region: „Jecke Pappnas“ für die besten Karnevalisten

Neuer Wettbewerb in der Region : „Jecke Pappnas“ für die besten Karnevalisten

Darauf dürfen sich alle Narren freuen: Es gibt eine neue Trophäe im rheinischen Karneval zu gewinnen. Die „Jecke Pappnas“ zeichnet die beliebtesten Akteure der Session aus.

Es wird spannend im rheinischen Karneval: Wer macht das Rennen um die „Jecke Pappnas“? In den Kategorien Gesang, Tanz und Rede werden am Ende dieser Session die beliebtesten und erfolgreichsten Akteure aus der Region geehrt. Also: Mitmachen, gewinnen und eine unvergessliche Karnevalsparty erleben.

Ab sofort können alle abstimmen

Der Wettbewerb um die Trophäen sollte eigentlich schon im Vorjahr an den Start gehen, musste aber leider wegen der Auswirkungen der Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Jetzt bringen die Veranstalter, Lupe Events aus Bonn und Medien Bonn, den Wettbewerb an den Start und wollen diese Trophäenjagd jährlich anbieten. Jeder kann ab sofort online für seine Lieblingsakteure voten.

Für besondere Leistungen im Karneval erhalten die ersten drei Sieger in jeder Kategorie eine gold-, silbern- und bronzefarbene Pappnas. Wer auf dem Siegerpodest steht, darf sich getrost als beliebteste Band, Redner und Tanzgruppe bezeichnen.

Siegerehrung im Wirtshaus Rheinbrücke

Für die beste Nachwuchsband im Karneval gibt es zusätzlich einen Sonderpreis, den Lupe Events gestiftet hat. Die Bekanntgabe und Auszeichnung der Gewinner erfolgt am Freitag, 17. Februar, ab 19 Uhr in der Beueler Traditionsgaststätte „Wirtshaus Rheinbrücke“, Konrad-Adenauer-Platz/Ecke Hermannstraße. Dort erwartet die Gäste ab 18 Uhr Kneipenkarneval von seiner besten Seite.

Unter allen Teilnehmern am Voting werden elf mal zwei Tickets für den Besuch der Siegerehrung verlost. Alle Gewinner werden bis 13. Februar per E-Mail benachrichtigt.

Die beiden Veranstalter und ihre Partner, Radeberger Gruppe, Orden Bley, Radio Bonn/Rhein-Sieg, General-Anzeiger und Wirtshaus Rheinbrücke, rufen zur Abstimmung auf. Abgestimmt werden kann online unter diesem Link.