Zug durch Meindorf: Gelb-schwarze Zwerge, Flamingos oder klassisch in "Rut-Wiess"

Zug durch Meindorf : Gelb-schwarze Zwerge, Flamingos oder klassisch in "Rut-Wiess"

225 Karnevalisten lassen in Sankt Augustin-Meindorf Kamelle regnen. Der Turn- und Sportverein verteilt warme Würstchen.

Nach dem großen Regenschauer kam der Kamelleregen nach Meindorf. Zugleiter Bastian Wagner radelte, wie auch in den vergangenen Jahren, mit seinem roten Fahrrad und Blaulicht auf dem Kopf dem Zug voraus, bevor das Damenkomitee des MGV Meindorf die Jecken am Wegesrand von ihrem Mottowagen begrüßte. Ganz in rosa als Flamingos kostümiert, verbreiteten sie etwas Strand- und Sommerstimmung im Februar.

Dem Damenkomitee folgte der Männergesangsverein, dessen Mitglieder am Rosenmontag als Bauarbeiter mit Warnwesten und Schutzhelmen unterwegs waren. Laute Karnevalsmusik kam nicht immer nur elektronisch aus den Boxen, denn unter dem Motto „Danze, Fiere, Musiziere“ erfreute der Musikverein „Siegklang“ aus Meindorf – ganz kunterbunt kostümiert – die Besucher live mit Blasmusik.

Der TuS Meindorf hingegen nahm seinen diesjährigen Leitspruch „Wurst gegen den Durst“ wörtlich und verteilte warme Würstchen im Brötchen an die Jecken, die sich über die kleine warme Mahlzeit bei den doch etwas kühlen Temperaturen freuten. Unter den 225 teilnehmenden Karnevalisten des Zugs durften natürlich auch der Tanzsportverein und der FC Adler Meindorf nicht fehlen. der Tanzsportverein präsentierte sich klassisch in „Rut-Wiess“, der Fußballverein als schwarz-gelbe Zwerge. Die Jecken trugen spitze gelbe Mützen auf einer schwarzen Lockenperücke, jung und alt waren vertreten und sparten nicht bei den Kamellen.

Den wohl größten Wagen bot die KG Rot-Weiß Meindorf. Der Arche-Noah-Mottowagen bot Platz für jedes Tier – ob Giraffe, Zebra oder Tiger – und wurde von einer Fußgruppe begleitet. Seine Freude am Kölsch präsentierte der Nachbarschaftsverband Dürerstraße und Co., dessen Fußtrupp als Kölsch verkleidet der Arche folgte.

Den Abschluss des Zuges bildete der Prinzenwagen mit Kinderprinz Jannick I., der, unterstützt von der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Meindorf, hoch vom Wagen winkte.

Mehr von Kamelle