Deutschlandwetter für den 20.04.2018

Der Freitag bringt nach Auflösung von örtlichem Frühnebel weiterhin sonniges oder locker bewölktes Wetter. Im Norden und Westen sowie in den Mittelgebirgen und an den Alpen stören allerdings gelegentlich auch größere Wolkenfelder. Regentropfen sind aber kaum mit dabei. Direkt an den Küsten ist es spürbar kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig mit frischen Böen aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht auf den Samstag ziehen über den Norden und Nordwesten zeitweise dichte Wolken hinweg. Zum Teil ist es neblig-trüb. Sonst ist es meist locker bewölkt, stellenweise auch klar und zum Teil kann sich Nebel bilden.

Weitere Städte