Pizza-Brötchen

Pizza-Brötchen sind einfach zuzubereiten und schnell gebacken

Egal ob als Hauptspeise oder einfach als Snack für zwischendurch, Pizza-Brötchen kommen immer gut an. Das beste ist, dass man sich nicht an die angegebenen Zutaten halten muss. Je nach persönlichem Geschmack, kann jeder die Zutaten für den Belag frei wählen.

Zutaten:

7 Brötchen, 2 Becher Schmand, Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Knoblauch, Zwiebeln (ganz klein gewürfelt), 100 g gekochter Schinken, 100 g Salami, 1/2 Dose geschnittene Pilze, 100 g geriebener Käse, 2 Paprikaschoten

Zubereitung:

Schinken, Salami und Paprika in kleine Würfel schneiden. Schmand mit den Gewürzen, Champignonscheiben, Schinken-, Salami- und Paprikawürfel verrühren. Brötchen aufschneiden und jede Hälfte mit dem Gemisch bestreichen. Käseraspel obenauf geben und bei ca. 200 º C ca. 15 - 20 Minuten überbacken.