Rosenmontagszug in Bonn

"Bönnsche Räuber" durften nicht kommentieren

BONN. Aufregung am Tag nach dem Rosenmontagszug in Bonn: Im Fokus stehen die "Bönnschen Räuber", die an Ecke Heer-/Paulstraße in der Nordstadt schon seit Jahren den Zoch gern auf ihre Weise kommentieren, diesmal jedoch unerwarteten Gegenwind bekamen. mehr...

Karnevalsvereine wollen zusammenarbeiten

Gemeinsamer Ausschuss für Oberkassel

OBERKASSEL. Um in Zukunft den Oberkasseler Karneval attraktiver zu gestalten, wollen die Karnevalsvereine des Ortes enger zusammenarbeiten. mehr...

Federnrupfen in Bad Godesberg

Freude über große Spendenbereitschaft erleichtert den Abschied

BAD GODESBERG. Irgendwie freuten sich in der vergangenen Nacht doch alle Aktiven aus den Bad Godesberger Karnevalsvereinen, dass mit dem heutigen Aschermittwoch eine der längsten Karnevalssessionen der Geschichte glücklich zu Ende gegangen ist. Für Prinz Ayhan (Iskenderoglu) und Godesia Uta (Cürlis) beginnt jetzt wieder das Privatleben. mehr...

Federnrupfen in Dransdorf

Regentschaft der Narren ist vorbei

DRANSDORF. Jetzt ist die Session vorüber, und für das Dransdorfer Prinzenpaar Helmut I. und Christiane I. sowie für Kinderprinzessin Mirela I. die Regentschaft. Beim traditionellen Federrupfen am Dienstagabend wurden Prinz Helmut die prächtigen Federn von seiner Narrenkappe genommen.  mehr...

KG Blau-Weiß

"Brings" kommen zu den Schinnebrödern

BAD NEUENAHR. Rück- und Ausblick standen im Fokus der Jahreshauptversammlung der KG Blau-Weiß Neuenahrer Schinnebröder. Vorsitzender Heribert Krahforst dankte Mitgliedern, Freunden und Sponsoren fürs Engagement, insbesondere den Aktiven aller KG-Gruppierungen sowie der amtierenden Tollität, Prinz Wolfgang III. (Waldhelm). mehr...

Weiberfastnacht in Sankt Augustin

Jecken suchen neue Heimat für Party

SANKT AUGUSTIN. Wo feiern die Jecken an Weiberfastnacht, wenn sich an der Marktplatte für den neuen Huma die Kräne drehen? Dieser Frage widmete sich der Jugendstadtrat der Stadt Sankt Augustin bei seiner jüngsten Sitzung. mehr...

Meckenheimer Jungholzhalle

23. Verbands-Nachwuchsturnier der Jecken

MECKENHEIM. Volles Haus in der Meckenheimer Jungholzhalle: Zwei Wochen nach dem Ende der Karnevalssession präsentierten sich rund 580 Teilnehmer aus allen Bezirken des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel im Bund Deutscher Karneval (BDK) zum 23. Nachwuchstanzturnier, um in den verschiedenen Gattungen gegeneinander anzutreten.  mehr...

Küzengarde Oberdollendorf

Zum Fisch gab es Gereimtes

OBERDOLLENDORF. Noch einmal in das Ornat schlüpfen. Rund 70 Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Küzengarde verabschiedeten sich mit dem traditionellen Fischessen in der "Bauernschenke" von der Session. mehr...

Zug in Aegidienberg

Gänsehaut-Gefühle wie am Zuckerhut

AEGIDIENBERG. Copacabana Aegidienberg. Selbst den Samba-Schönen wäre es gestern beim Veilchendienstagszug nicht zu kalt geworden. Es gab keine Gänsehaut, aber Gänsehaut-Gefühle. mehr...
Karte Narren-News aus dem Bonner Zentrum Narren-News aus Bad Godesberg Narren-News aus Beuel Narren-News vom Hardtberg Narren-News von der Sieg Narren-News aus dem Vorgebirge Narren-News Bad Honnef, nördl. Kreis Neuwied Narren-News von der Ahr Narren-News aus Königswinter

Karneval bei uns

tollitaeten

Luurens

Motto der Session 2013/14:
"Bei Kamelle und Strüßje, es Bonn us em Hüüsje"

Sessionsbeginn: Mo., 11.11.2013
Weiberfastnacht: Do., 27.02.2014
Rosenmontag: Mo., 03.03.2014
Veilchendienstag: Di., 04.03.2014
Aschermittwoch Mi., 05.03.2014
clown
Orden

Anzeige