Deutschlandwetter für den 22.06.2018

Am Freitag überwiegen vor allem über dem Norden, dem Osten und der Mitte dichte Wolken. Hier gehen auch einige Regenschauer, stellenweise auch Gewitter nieder. Sonst bleibt es abgesehen von örtlichen Schauern in Nord- und Ostbayern und an den Alpen eher trocken. Es weht ein mäßiger bis frischer, im Norden und Osten ein frischer Wind mit starken an der Nordsee und im Bergland auch stürmischen Böen aus Nordwest.

In der Nacht auf den Samstag ist es locker bis stark bewölkt bei nur noch wenigen Schauern. Örtlich bildet sich Nebel oder Hochnebel.

Weitere Städte