Deutschlandwetter für den 15.12.2018

Der Samstag bringt häufig Hochnebel- oder dichte Wolkenfelder. Es bleibt aber größtenteils trocken. Nur im Osten und anfangs in Südostbayern kann es stellenweise ein wenig schneien und auf den Straßen glatt werden. Im Südwesten und südlich der Donau lockern die Wolken im Tagesverlauf stärker auf. Sonst sind größere Wolkenlücken her die Ausnahme. Es weht ein schwacher, im Westen und Norden mäßiger bis frischer Wind aus Ost bis Südost. An der Nordsee starke Böen geben.

In der Nacht auf den Sonntag ist es teils locker, teils stark bewölkt. Im Laufe der Nacht im Westen und Südwesten Schnee und gefrierender Regen mit gefährlicher Glättebildung.

Weitere Städte