Bereit für die Sessionshöhepunkte

Bornheimer Prinzenpaar stürmt seine Hofburg

Das Bornheimer Prinzenpaar, Prinz Klaus I. und Prinzessin Astried I stürmt die Kaiserhalle.

Das Bornheimer Prinzenpaar, Prinz Klaus I. und Prinzessin Astried I stürmt die Kaiserhalle.

Bornheim. Das Bornheimer Prinzenpaar Klaus I. und Astried I. hat gemeinsam mit seinem Gefolge seine Hofburg, das Brauhaus Kaiserhalle, erstürmt. Dort findet am 20. Januar das 20. Prinzentreffen der Bornheimer Stadtsoldaten statt.

Das Bornheimer Prinzenpaar Klaus I. und Astried I. ist bereit für die Höhepunkte der Karnevalssession. Zusammen mit ihrem Gefolge erstürmten die Tollitäten aus Bornheim-Ort jüngst ihre Hofburg: das Brauhaus Kaiserhalle an der Königstraße. Genau dort findet am Sonntag, 20. Januar, ab 10.11 Uhr das nunmehr 20. Prinzentreffen der Bornheimer Stadtsoldaten statt, zu dem selbstverständlich auch das örtliche Prinzenpaar sowie die Tollitäten aus den anderen Bornheimer Ortsteilen erwartet werden.

In dieser Session regieren Tollitäten in insgesamt acht Ortschaften der Vorgebirgsstadt die Jecken. Sie alle werden sich auch beim Tollitätentreff der Stadt Bornheim am Dienstag, 12. Februar, in der Herseler Rheinhalle (19 Uhr, Eintrittskarten erforderlich) präsentieren sowie beim Rathaussturm an Weiberfastnacht, 28. Februar, um 11.11 Uhr ihr Bestes geben. Für Klaus I. und Astried I. steht die Krönung der Session dann am Karnevalssonntag, 3. März, an – wenn ab 14.11 Uhr der Karnevalszug durch die Straßen von Bornheim-Ort zieht.