Anzeige

Zug in Altendorf-Ersdorf

Ralle hält seine Schäfchen zusammen

ALTENDORF-ERSDORF. Nicht um die Königswürde ging es den Altendorf-Ersdorfer Schützen beim Rosenmontagszug durchs Doppeldorf. Sie gaben sich diesmal mit der Prinzenrolle zufrieden und zogen kostümiert wie das gleichnamige Gebäck mit Krönchen auf dem Haupt durch die Straßen. mehr...

Zug in Hilberath

Märchenhaftes an Rosenmontag in Hilberath

RHEINBACH-HILBERATH. Klein aber fein war auch in diesem Jahr wieder der Rosenmontagszug im Rheinbacher Höhenort. Die Spitze übernahm der Junggesellenverein Hilberath. mehr...

Zug in Neukirchen-Merzbach

16 Zugnummern zogen durch Neukirchen-Merzbach

RHEINBACH-NEUKIRCHEN/ MERZBACH. Wohl dem, der einen Wagen hat: die Jecken, die beim Rosenmontagszug in Neukirchen-Merzbach teilnehmen, müssen entweder besonders gut zu Fuß sein - oder eben einen Wagen haben, auf dem sie mitfahren und sich ausruhen können. mehr...

Zug in Flerzheim

Federvieh lief durch den Flerzheimer Karneval

FLERZHEIM. Jede Menge Federvieh war unterwegs im Flerzheimer Rosenmontagszug: "Die Wabbis", die Familiengruppe Wabschke, flatterte als farbenfrohe Hähne mitsamt dem "Bauern" Dennis Wabschke mit, der das kunterbunte Federvieh mit "Kraftfutter" bei Laune hielt. mehr...

Zug in Wormersdorf

Vitaminspenden im Wormersdorfer Karneval

RHEINBACH-WORMERSDORF. Statt mit säckeweise klebrigen Kaugummis verließen die Besucher des Rosenmontagszugs durchs "Land der Liebe" dieses mit allerlei Vitaminspendern wie Kiwis, Möhren oder Lauchstangen. mehr...

21. Widdiger Karnevalszug

In Scharen zogen die Narren durch die Straßen

BORNHEIM-WIDDIG. "Loss mer singe, laache, danze, loss mer Fastelovend maache" - das Motto des 21. Widdiger Karnevalszugs war bei den mehr als 200 Zugteilnehmern Programm. Da konnte auch der kurzzeitige Regen am Samstagnachmittag keinem die Stimmung vermiesen. mehr...

Waldorfer Zoch

Die Narren haben die Straßen erobert

BORNHEIM-WALDORF. Karnevalsmusik, lautes Traktorknattern und Schweine inmitten von Aliens, Cowboys und Matrosen: Bunt und laut präsentierte sich der Waldorfer Kinderkarnevalszug. mehr...

Zoch in Hersel

Bei strahlendem Sonnenschein schunkelten sich die Jecken in Stimmung

BORNHEIM-HERSEL. Elefanten, Giraffen, das ein oder andere Schaf und zahlreiche schwarzgefleckte Kühe standen am vergangenen Sonntagmittag bei strahlendem Sonnenschein entlang des Zugwegs in Hersel und Uedorf und schunkelten sich in gute Stimmung, bis der Wagen des Zugleiters Jürgen Morche die Ankunft mit einem optimistischen "Mer finge de Wäch" ankündigte. mehr...

Karnevalszug

Das "Spaß-Shuttle" bleibt in Niederdrees

RHEINBACH-NIEDERDREES. "Wat solle mer op däm Mond - en Drees, do wird jewont!" lautete die Liebeserklärung der Gruppe Schnitzler an ihren Stadtteil, den sie beim "Zoch" am Samstag mit ihrem selbstgebauten "Spaß-Shuttle" durchkreuzten und dabei zur Begeisterung der Anwohner freigiebig ihre Kamelle-Kanone abfeuerten. mehr...

Oberdreeser Karnevalszug

Der "Karneval made in Oberdrees" hatte einiges zu bieten

RHEINBACH-OBERDREES. Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen spazierten viele Jecken aus Rheinbach und Niederdrees zu Fuß zum Oberdreeser Karnevalszug. Verkleidet als kleine Tiger, Marienkäfer, Katzen, Clowns oder Superstars warteten Jung und Alt gemeinsam auf den Zug. mehr...

<< 1 2 3 4 5 6 >>

Karte Narren-News aus dem Bonner Zentrum Narren-News aus Bad Godesberg Narren-News aus Beuel Narren-News vom Hardtberg Narren-News von der Sieg Narren-News aus dem Vorgebirge Narren-News Bad Honnef, nördl. Kreis Neuwied Narren-News von der Ahr Narren-News aus Königswinter
tollitaeten

Luurens

Motto der Session 2014/15:
Bönnsche im Jlöck – domols wie höck

Sessionsbeginn: Dienstag, 11.11.2014
Weiberfastnacht: Donnerstag, 12.02.2015
Rosenmontag: 16.02.2015
Veilchendienstag: 17.02.2015
Aschermittwoch: 18.02.2015
Wetterclons

Anzeige

Orden