Session 2011/2012

Ein Feuerwehrmann regiert Uckerath

Die Uckerather Tollitäten: Christian II. und Dany I. zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Sarah I. und Joschka I.

Hennef. "Mit Feuer und Flamme im Fasteleer, düs Johr mit der Feuerwehr" - so lautet das närrische Motto, unter dem das frisch gebackene Prinzenpaar Christian II. (Buchen) und Dany I. (Ellingen) den Uckerather Karneval wahrlich zu einer heißen Angelegenheit verwandeln wird.

Bereits die Proklamation, die Bürgermeister Klaus Pipke vornahm, geriet zu einem Triumphzug. Als der Berufsfeuerwehrmann Christian Buchen (23) zusammen mit der Saunameisterin Dany Ellingen (23) den Rosensaal des Hotels Landsknecht betrat, gab es kein Halten mehr. Das närrische Volk mit Präsident Karl-Michael Büllesbach empfing das jüngste Prinzenpaar in der Geschichte Uckeraths wie Popstars.

Vorher galt es, das neue Uckerather Kinderprinzenpaar zu proklamieren. Joschka I. (Titz) aus Hanfmühle und Sarah I. (Wetzels) aus Lichtenberg heißen die neuen närrischen Kindertollitäten der KG Remm-Flemm, die in vollem Ornat eine wirklich gute Figur machten.

Joschka I. (12) besucht die Kopernikus-Realschule und scheint bereits klare Vorstellungen von seiner Zukunft zu haben. Der Kinderprinz möchte Schauspieler werden, nach Hollywood ziehen und dort in einer Villa leben. In Uckerath gab es zwar keinen roten Teppich, aber die Rolle als Kinderprinz scheint maßgeschneidert. Allerdings ging ein Raunen durch den Saal, als der fußballbegeisterte Kinderprinz seinen Lieblingsverein nannte: Schalke 04.

Prinzessin Sarah I. (11) ist Schülerin der Hennefer Gesamtschule, spielt ebenfalls gerne Fußball und möchte einmal Tierärztin werden. Begleitet werden die beiden von Adjutant Timo Schiefer (12) und Ehrendame Hanna-Lena Behner (9). Unter dem Motto "Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt" zog das Kinderprinzenpaar samt Anhang in den Saal ein und tanzte zum Pippi-Langstrumpf-Lied.

Erfahrung als Tollität kann auch der neue Uckerather Prinz vorweisen. Christian II. war nämlich vor zehn Jahren schon einmal Kinderprinz in Uckerath und ist zudem Stiefsohn von Michael Senf, dem Ersten Vorsitzenden der KG Remm-Flemm. Deshalb war seine Nervosität eigentlich überflüssig; außerdem feierten die Uckerather ihr sympathisches Prinzenpaar von der ersten Sekunde an.

Begleitet wurden sie von Prinzenführer Steffen Buchen, den Adjutanten Josef Pesch und André Schoop sowie den Ehrendamen Steffi Schoop und Nadine Broscheid. "Der Karneval und die Feuerwehr gehören in Uckerath eng zusammen", sagte Bürgermeister Pipke, bevor er Christian II. und Dany I., die seit fünf Jahren Mitglied der Westerwaldsterne ist, den symbolischen Schlüssel der Stadt aushändigte.