Karneval in Beuel: Motto für Karnevalssession in Beuel verkündet

Karneval in Beuel : Motto für Karnevalssession in Beuel verkündet

Der Förderverein Weiberfastnacht stellt auch die neuen Wäscherinnen Lena Obliers und Sabrina Michels vor. Sie begleiten die designierte Wäscherprinzessin Romina I. (Markmann) durch den Karneval.

Darauf haben viele Beueler Karnevalisten mit Spannung gewartet: Obermöhn Ina Harder hat beim Sommerfest des Fördervereins Beueler Weiberfastnacht das Motto für die neue Karnevalssession in Beuel bekanntgegeben: „Beuele Wieve klassisch jeck, mit Beethoven he an jeder Eck“. Damit hat sich die Beueler Weiberfastnacht für das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 deutlich und aussagekräftig positioniert. Und noch ein weiteres Geheimnis wurde gelüftet: Sabrina Michel, 18 Jahre alte Schülerin, und Lena Obliers, 21 Jahre alte Auszubildende, werden als Wäscherinnen die designierte Wäscherprinzessin Romina I. (Markmann) durch die kommende Session begleiten.

Mehr als 150 Gäste waren in den Innenhof des Heimatmuseums gekommen, um sich schon mal ein wenig auf die nächste fünfte Jahreszeit einzustimmen. Neugierig waren alle auch auf die Vorstellung des neuen Zugleiters. Ralf Reetmeyer, der als Mitglied des Technischen Hilfswerks (THW), viel Erfahrung bei Organisation und Durchführung des Weiberfastnachtszuges gesammelt hat, wird Joachim Mertens ablösen. Mertens hat nach mehr als drei Jahrzehnten aus Altersgründen seinen Posten aufgegeben.

Obermöhn Ina Harder gab im Gespräch mit dem GA bekannt, dass der neue Freundeskreis im Förderverein bereits mehr als 60 Mitglieder zähle. Die Interessierten können sich zwischen drei Förderstufen entscheiden. Will heißen: Wer bereit ist, mehr zu sponsern, erhält mehr Gegenleistungen. Beim Sommerfest wurden zwölf neue Mitglieder vorgestellt. Weil die Arbeit im Förderverein so umfangreich geworden ist, organisiert jetzt Stephanie Bay als Bürokraft die Verwaltungs- und Veranstaltungsaufgaben.

Hans Hallitzky, Kommandant der Beueler Stadtsoldaten und Vorstandsmitglied des Fördervereins, gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die neue Session eine ganz besondere werden könnte – mit Beethoven-Jubiläum, neuem Zugleiter und vielen Überraschungen. Wichtige Termine stehen auch schon fest: Am 11.11. stellen sich die neuen Tollitäten auf dem Bonner Marktplatz vor. In Beuel ist der erste offizielle Auftritt der Wäscherprinzessin am 15. November im Rathaus. Die Proklamation von Romina I. fällt auf Freitag, 17. Januar 2020.

Mehr von